3. Platz beim Emil-Eckert-Cup 2018

Am Sonntag, den 24.06.2018 traten die C-Juniorinnen der SG Mückenloch/Neckargemünd  beim traditionellen Emil-Eckert-Cup in Reichartshausen an. Zum Abschluss der Sommerrunden wollten die Mädchen der Spielvereinigung noch einmal etwas Spaß haben und ein paar entspannte Spiele machen. Doch dann  kam es anders. Trotz namhafter Gegner, wie dem TSV Reichartshausen, FC Sandhausen, SpVgg Ödheim oder dem SC Neulußheim (Meister der Landesliga), wurden die Neckargemünder ohne Gegentor überraschend Gruppenerster. Auch in der Zwischenrunde hielt man sich schadlos. Im Halbfinale mussten die aufopferungsvoll kämpfenden Spielvereinigungsmädchen das erste Gegentor hinnehmen. Die Juniorinnen konnten zwar auf 1:1 ausgleichen. Das Spiel ging aber letztendlich mit 2.1 für die SG Hohensachsen verloren.  Im kleinen Finale sicherten sich die Neckargemünderinnen mit einem Sieg im 9-Meterschießen den 3. Platz in einem stark besetzen 10er Feld. Aus einer super Mannschaftsleistung ragte die abwechselnd von Elisa und Leonie Amtsbüchler organisierte Defensive, sowie Emma Cornel hervor, die immer hinten und vorne zu finden war und mit ihren unnachahmlichen Tempogegenstößen Angst und Schrecken in den gegnerischen Abwehrreihen verbreitete. Wer Lust hat, bei den Mädchen der C-Juniorinnen (Jahrgang 2004 und jünger) mal mit zu trainieren, ist herzlich eingeladen. Die Mannschaft trifft sich immer dienstags von 17:00 -18:30 Uhr und donnerstags von 17.30 – 19:00 Uhr auf dem Elsenzplatz.

Text: Dieter Amtsbüchler

Schlagworte / Themen: