C-Juniorinnen SG Mückenloch/Neckargemünd - FV Niefern 3-3


Neckargemünd 06.06.2015 15:00 Uhr


Am vorletzten Spieltag machten die C-Juniorinnen der SG Mückenloch/Neckargemünd den Deckel drauf und holten den noch nötigen Punkt zur Landesligameisterschaft. Mit großem kämpferischem Einsatz wurde ein Zwei-Tore-Rückstand egalisiert.

In einem insgesamt ausgeglichenen Spiel gingen die Gäste durch einen Doppelschlag in der 5. und 7. Minute schnell mit 0:2 in Führung. Das 0:1 erzielte eine Gästespielerin aus ca. 20 m Entfernung. Ein Schuss wie ein Strich - und der Ball schlug passgenau im linken Torwinkel ein. Nur zwei Minuten später klingelte es erneut im Kasten des Heimteams. Eine Ecke passierte Freund und Feind und landete ebenfalls im Netz.
Nun hieß es Ärmel hochkrempeln, denn ein Punkt musste her, um die "Meisterschaft dahoam" feiern zu können. In der 21. Minute luchste Larissa Mohr einer Verteidigerin den Ball ab und schob das Leder eiskalt an der Gästetorhüterin vorbei ins Tor. Bei schwülem Wetter sorgten die Schwarzwälderinnen postwendend für eine Abkühlung in Form eines weiteren Treffers. Die Kurpfälzer Mädels bekamen den Ball nicht aus der Gefahrenzone und  plötzlich stand es 1:3 (29. Minute).
Die Gastgeberinnen waren nur kurz verunsichert und versuchten weiterhin alles, um den Rückstand zu verkürzen. In der letzten Minute der 1. Halbzeit fiel dann der erlösende Anschlusstreffer zum 2:3. Quasi eine Kopie des ersten Neckargemünder Treffers, als wiederum Larissa den Ball eroberte und dann die Torhüterin cool ausspielte.
In der 2. Halbzeit drückten dann die Neckartalerinnen auf den Ausgeich. Mehrere gute Gelegenheiten wurden vergeben. In der 55. Minute konnte schließlich Joanna Schleidt das viel umjubelte 3:3 erzielen. Jetzt galt es, den Punkt gegen die immer gefährlichen Gäste zu sichern, die in der Schlussphase durchaus den Siegtreffer auf dem Fuß hatten.
Nach dem herbeigesehnten Schlusspfiff des sehr gut leitenden Schiedsrichters wurde von Jugendleiter Steven Riegel im Rahmen einer kleinen "Meisterfeier" ein mit Süßigkeiten gefüllter Pokal überreicht. Für jede Spielerin und das Trainerteam gab`s außerdem ein "Meistershirt" vom Designstudio Kress.
Es spielten:
Lucy, Jana - Joanna, Lea, Elly, Katarina, Larissa, Hannah, Marie, Esther, Gina

Auf der Saison-Zielgeraden kommt es am kommenden Freitag, den 12.06. zu einem weiteren Saisonhöhepunkt für die Elsenzkickerinnen. Im Halbfinale des Badischen Pokals wird der KSC zu Gast sein. Als krasse Außenseiterinnen haben die SG-Mädels nichts zu verlieren. Über zahlreiche stimmgewaltige Zuschauer würden sie sich sehr freuen. Vielleicht kann der KSC ein bisschen mehr als nur geärgert werden...
 

Halbfinale Badischer Pokal der C-Juniorinnen am Fr. 12.06. um 19 Uhr Elsenzplatz Neckargemünd
SG Mückenloch/Neckargemünd - KSC