EINGEWECHSELTE SEEMANN WIRD ZUR SIEGTORSCHÜTZIN

Quelle: fussball.de 06.04.2019 19:34 Spielberichte

 

"Bfv-Frauen Landesliga KF Nord: FC Finkenbachtal – SpG Neckargemünd/Mückenloch 2, 2:3 (0:1), Rothenberg

Erfolgreich brachte SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 den Auswärtstermin bei FC Finkenbachtal über die Bühne und gewann das Match mit 3:2. SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Anna Flachs musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für sie spielte Janine Stuber weiter. Bei SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 kam Elly Seemann für Alessa Sohns ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (17.). Nach nur 21 Minuten verließ Melissa Laumann von FC Finkenbachtal das Feld, Ronja Layer kam in die Partie. Für das erste Tor sorgte Seemann. In der 23. Minute traf die Spielerin von SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 ins Schwarze. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte. Dass SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden war, bewies Marcela Ochoa Gutierrez, als sie kurz nach dem Wiederanpfiff den Spielstand erhöhte (48.). Eine starke Leistung zeigte Deborah Menges, die sich mit einem Doppelpack für FC Finkenbachtal empfahl (57./68.). Gefeierte Spielerin des Spiels war Seemann, die SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 mit ihrem Treffer in der 90. Minute den Vorsprung brachte. Am Ende schlug der Gast FC Finkenbachtal auswärts.

Die Abwehrprobleme von FC Finkenbachtal bleiben akut, sodass man weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst.

SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte die Mannschaft von Rainer Kress fünf Siege, ein Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Die Offensive von SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch FC Finkenbachtal war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 27-mal schlugen die Angreiferinnen von SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 in dieser Spielzeit zu. SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 behauptet nach dem Erfolg über FC Finkenbachtal den zweiten Tabellenplatz. FC Finkenbachtal tritt am Samstag, den 13.04.2019, um 17:00 Uhr, bei DJK Rot-Weiß 1920 Handschuhsheim 2 an. Einen Tag später (11:00 Uhr) empfängt SpG Neckargemünd/Mückenloch 2 Heidelberger SC 2."

Schlagworte / Themen: