Fußball kann verrückt sein!!

SG Mückenloch/Neckargemünd C-Juniorinnen Landesliga

11.06.2018 da

Am Sonntag um 12:30 Uhr waren die C-Juniorinnen der SG Mückenloch Neckargemünd zu Gast beim TuS Mingolsheim. Trotz enormer schwüler Hitze zeigten die Neckargemünder von Beginn an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollen. Der Gegner wurde sofort unter Druck gesetzt und die Mädchen erspielten sich eine Unzahl an hochkarätigen Torchancen. Das es zur Pause immer noch 0:0 stand ließ sowohl die mitgereisten Neckargemünder Fans als auch die einheimische Zuschauer verwundert die Augen reiben. Mit dem Wiederanpfiff setzte sich der Sturmlauf unserer C-Juniorinnen fort. Im Minutentakt erspielten Sie sich glänzende Einschussmöglichkeiten. Scheiterten aber an den eigenen Nerven, dem Aluminium oder der überragenden Mingolsheimer Torfrau. In der 50. Minute geschah dann das Unfassbare. Mit dem einzigen Ball auf das Tor in Halbzeit zwei erzielte die Heimmannschaft das 1:0. Unsere Juniorinnen steckten nicht auf und bewiesen tolle Moral. Den tropischen Witterungsverhältnissen zum Trotz, bedrängten sie unermüdlich kämpfend das gegnerische Tor. In den letzten Minuten wurde der Gegner in deren Hälfte nahezu eingeschnürt. Die komplette Abwehr und am Ende sogar die Torfrau beteiligten sich am Sturmlauf. Aber an diesem Tage war es wir verhext. Es sollte kein Tor mehr gelingen. So blieb es der 0:1 Niederlage. Gewonnen haben unsere Juniorinnen an diesem Tag aber trotzdem. Denn sie haben ein riesen Spiel gezeigt und sich mit ihrer Moral und Einsatzwillen in die Herzen aller Zuschauer gespielt.

Es spielten: Leonie Amtsbüchler, Marlene Conradi, Emma Cornel, Alexandra Dujanovic, Lilli Fischer, Karina Gerlach, Johanna Grab, Hannah Miksch, Lina Zimmermann,

Schlagworte / Themen: