Landesliga B-Juniorinnen: SG Neckargemünd/Mückenloch im neuen Look!

(AB) Am Samstag, den 5.10.2019, bestritten die B-Juniorinnen der SG Neckargemünd/Mückenloch ihr zweites Heimspiel in der Landesliga. Schon das Aufwärmen zu diesem Spiel war ein Ereignis. Konnten die Neckargemünderinnen doch ihre neuen Trainingsanzüge zur Schau stellen. Möglich wurde dieser einheitliche Auftritt durch eine großzügige Spende des BOSCH Service Kaufmann aus Kleingemünd. Der Verein, die Trainer und die Spielerinnen bedanken sich für diese Unterstützung. Aktuell müssen die Mädchen der Spielvereinigung in ihrer ersten B-Jugend-Saison etwas Lehrgeld bezahlen. Ihr Team setzt sich ausschließlich aus den Jahrgängen 2004-2006 zusammen und muss gegen 2003er Jahrgang spielen. Mit viel Kampf und Einsatz konnten bisher deutliche Niederlagen vermieden werden. Der Gegner des Spiels am Samstag war die SG Rockenau. Mit Spielbeginn legte die heimische Spielgemeinschaft los und zeigte dem Gegner mit welcher Kampfmoral sie ausgestattet sind. Kein Ball wurde verloren gegeben. Jeder Zentimeter auf dem Elsenzplatz wurde bearbeitet. Bei eigenem Ballbesitz wurde sofort die Flucht nach vorne ergriffen. Einer dieser Tempogegenstöße führte letztendlich zum 1:0 durch Vanessa Wieske. 2 Minuten später mussten die Neckargemünderinnen leider postwendend den Ausgleich hinnehmen. In der 2. Halbzeit ging der Abnutzungskampf weiter. Die Spielvereinigung verteidigte heroisch jeden Maulwurfshügel auf dem Elsenzplatz und trieb den Gegner fast zur Verzweiflung. Wurde die Abwehr tatsächlich einmal überwunden war bei der fantastisch aufgelegten Torfrau Tatjana Wolf Schluss. Mit teilweise spektakulären Paraden sicherte sie ihrer Mannschaft am Ende einen verdienten Punktgewinn. Am 2.11. um 14:00 Uhr findet das nächste Heimspiel statt. Gegner ist dann der FC Hettingen. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung.

Schlagworte / Themen: